Dipl. Porzellandesignerin Jutta Albert

 

Rundfunkbeitrag (bebildert) 2015

 

 

Video - Porzellan ist mein Metier - direkt zu youtube > hier klicken  

 

Kunstwissenschaftler Hans-PeterJakobson

Zum Schaffen der Studiokünstlerin Jutta Albert

 

Das Schaffen der Studiokünstlerin Jutta Albert repräsentiert in der Fülle, Mannigfaltigkeit, sowie   künstlerischen Qualität, die Leistungsstärke an der schmalen Spitze gegenwärtiger Porzellangestaltung in Deutschland. Ihr umfangreiches Œuvre das von Servicegestaltung bis zu baugebundener Kunst alle Ausdrucksformen künstlerischen Arbeitens mit Porzellan umfasst, ist das Ergebnis ihrer schöpferischen Vorstellungskraft, Experimentierfreude sowie strenger Selbstdisziplin. Die Objekte entwickeln sich in wohldurchdachter Folgerichtigkeit. Die Anregung für ein Werk erwächst nicht selten aus zufälligen Ereignissen und gewinnt vom flüchtigen skizzenhaften Erfassen über die weitere Präzisierung während der planvollen systematischen Ausarbeitung und Modellentwicklung konkrete Gestalt in der Ausführung. Die Perfektionistin, experimentiert, untersucht und verändert bei der Entwicklung jeder neuen Gestaltungsidee bis sie ein Optimum an Ausdruckskraft erreicht hat. Gleichzeitig lässt sie sich von überraschenden Reaktionen des Materials anregen. Sie weist damit dem sensiblen und mit der Aura der Fragilität umgebenen Porzellan eine in dieser Art bisher kaum gekannte gestalterisch- künstlerische Aussagekraft im öffentlichen Raum sowie in der privaten Lebenssphäre zu.

 

 

 

 

Produzentengalerie Kronshof

 

Ständige Präsentation der eigenen Arbeiten

Besuch nach telefonischer Vereinbarung

 

 

 

Zum Kontaktformular